Combat Arms Artwork

Neues Update für Combat Arms erschienen

Nexon Europe hat ein neues Update für den Online-Shooter Combat Arms veröffentlicht.

Das große November-Update für den Online-Shooter Combat Arms bringt unter anderem eine spannende neue Fireteam-PvE-Map, einen neuen weiblichen Charakter und diverse seltene Waffen und Items mit sich.

Bei der neuen Fireteam-Map „Outpost 31“ handelt es sich um eine Forschungseinrichtung in der Antarktis, die durch einen schweren Schneesturm von der Außenwelt abgeschnitten ist. Für die Geheimagenten von Warcorp lautet die Mission, wertvolle Daten von der dubiosen Tribolute Energy Corporation zu stehlen – Daten, die sich als katastrophal erweisen könnten, wenn sie in die falschen Hände gelangen. Diese Informationen zu erhalten, wird alles andere als einfach. Denn in der Anlage treibt ein neuer Gegner sein Unwesen: Die Infizierten. Diese früheren Experimente der Tribolute Energy Corporation haben nur ein Ziel. Sie wollen alle Warcorp-Söldner eliminieren. Dazu setzen sie einen Atem ein, der alle Feinde sofort einfrieren lasst. Daneben können sie blitzschnell angreifen und stürmen mit Bomben auf ihre Gegner zu.

Schafft ihr es, bis zum Kern der Anlage vorzudringen, dann müsst ihr euch dort einem besonderen Bossgegner stellen: Er hat einige einzigartige Angriffsmuster, einschließlich einer enormen Maschinengewehr-Attacke, Aufladungen, Stampfer und ein paar Überraschungen. Um diese Feinde zu besiegen, werden Geschick und Strategie benötigt.

Ebenfalls neu mit dem Update werden die TEC-Münzen eingeführt. Dabei handelt es sich um Münzen, die ihr erhaltet, wenn ihr TEC-Offiziere ausschaltet. Die Münzen könnt ihr am Glücksrad einsetzen, um verschiedene Items, einschließlich GP, zu gewinnen. An die Münzen kommt ihr aber nur schwer, da TEC-Offiziere erscheinen nur im Schweren und Extremen Modus erscheinen. Daneben gibt es nun eine neue Bonusmission, welche eine zusätzliche Aufgabe im Extremen Modus darstellt, bei der ihr den Laptop der Forschungseinrichtung aktivieren müsst. Der Schwierigkeitsgrad des Spiels wird ab da merklich ansteigen. Zudem könnt ihr mit Ophelia (alias Lollipop) nun auch eine auf Rettungs- und Evakuierungsmissionen spezialisierte Söldner spielen.

„Ophelia ist der zweite neue weibliche Charakter, den wir in den letzten beiden Monaten vorgestellt haben. Das Team von Combat Arms hat sich sehr viel Mühe mit diesen neuen Figuren gegeben und wir hoffen, dass sie der Community genauso gefallen werden wie uns“, sagt Jason Ahn, Product Manager bei Nexon Europe.

Share this post

No comments

Add yours