Combat Arms Online

Combat Arms: Clankriege eingeführt

Nexon Europe kündigt für ihren Shooter Combat Arms ein Clan-Turnier im April sowie ein umfangreiches Inhalts- und Technikupdate an.

Ab dem 22. April können die Shooter-Communities um die ultimative Ehre des Nummer-Eins-Ranges in den Combat Arms Clan-Meisterschaften kämpfen. Jeder Clan nimmt automatisch an den Meisterschaften von Combat Arms teil, wobei die tägliche Leistung über die Reihenfolge in den Ranglisten entscheidet. Am 6. Mai schicken die 20 besten Clans je fünf Mitglieder in die Finalrunde, die vom 6. bis 8. Mai stattfindet.

„Das Frühjahr wird eine spannende Zeit, um Mitglied der Combat Arms-Community zu sein“, sagt Eray Yumuratci, Community Manager bei Nexon Europe. „Die Clan-Meisterschaften werden der Wahnsinn und ich kann es kaum erwarten, bis sich unsere Clans um die Spitzenplätze duellieren.“

Zusätzlich zum Turnier wird es eine brandneue PVP-Karte und ein Technikupdate geben.

Die neue Karte basiert auf der weltbekannten Tower Bridge in London und schließt auch weitere Wahrzeichen wie die roten Busse, die schwarzen Taxis und das Shard-Hochhaus mit ein. Die Teams starten jeweils an einem Ende der schmalen Brücke und kämpfen zwischen zahlreichen zerstörten Autos.

Neben der neuen Karte wird es ein neues Hilfesystem geben, das Spielern aller Erfahrungsstufen Tipps gibt. Die Hinweise werden während der Ladezeiten sowie bei den Respawn- und Todesbildschirmen eingeblendet. Die Todesbildschirme wurden mit einem Update versehen und orientieren sich jetzt an den Spielmodi und der aktuellen gespielten Karte.

Weiterhin wird noch ein neuer Gegenstand in den Online Shooter Combat Arms eingeführt, mit dem sich der Hintergrund und der Rahmen des Spielernamens ändern lassen. Außerdem bietet ein neues Spielzeit-Belohnungssystem Preise für das Erreichen bestimmter Spielzeit-Mengen. Eine neue Anzeige in der Lobby gibt Aufschluss darüber, wann die nächste Belohnung freigeschaltet wird. Die Spieler können die nächsten Belohnungen und Spielzeit-Schwellen jederzeit einsehen.

Share this post

No comments

Add yours